Flohmärkte

Flohmärkte ab Juni

Ab 7. Juni finden die Zweibrücker Flohmärkte wieder statt!

Nach einer längeren „Corona-Pause“ sind die Zweibrücker Flohmärkte wieder da! Am 7. und 20. Juni freuen sich viele Flohmarkthändler/innen auf ein Wiedersehen mit ihren Besuchern. Wo?

Auf dem Zweibrücker Schlossplatz

Natürlich im Herzen der Rosenstadt auf dem Schlossplatz. Alle Begegnungen werden selbstverständlich unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften vorbereitet.

Mit dem Motto: „Nicht suchen. Finden!“

… wird man – endlich – wieder fündig. Ob mit einem Kerzenständer, einer Glaskaraffe, einer Sammeltasse oder anderen Gegenständen. Viele der kleinen „Schätze“ aus der Vergangenheit erzählen ihre Geschichten oder wecken die Fantasie, derer die sie erwerben. Eine alte Lesebrille, die mit Erinnerungen an die märchenhaften Geschichten der Großmutter verknüpft ist, eine schöne Karaffe, aus der Wein nur an Festtagen gereicht wurde oder an die so oft bewunderte Taschenuhr des Großonkels. Sollte man sich nach alten Stücken sehnen kommen die Flohmärkte gerade recht.

Die Zweibrücker Flohmärkte

sind im Herzen der Stadt. Ab Juni werden wieder Einzelstücke und Schnäppchen, mit Geschichte, auf Klapptischen präsentiert. Vielleicht findet man dort nicht unbedingt ein wertvolles altes Kunstwerk, aber ganz bestimmt ein Liebhaberstück oder auch nur eine Kleinigkeit.

Jeden 3. Samstag

Die Zweibrücker Flohmärkte finden ab Juni wieder im (unregelmäßigen) Wechsel auf zwei historischen Plätzen statt. Zumeist auf dem Schlossplatz, gelegentlich auf dem Herzogplatz. In der Regel an jedem dritten Samstag im Monat.

Interesse an einer Teilnahme bei den Zweibrücker Flohmärkten?

Infos unter: 0171-4561999.

Veranstalter: Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V.