Der Baum der Emotionen

Der Baum der Emotionen kann auch ein Baum der Erkenntnis sein

Schauen Sie sich diesen Baum der Emotionen einmal näher an und lesen die Begriffe auf den Kugeln. Sie werden feststellen, dass es sich um Emotionen handelt; Emotionen, die bei Ihnen Gefühle erzeugen und Sie vielleicht ein wenig positiver stimmen. Prüfen Sie selbst, was es mit Ihnen macht.

Warum ein Baum der Emotionen

Wenn wir positiven Dingen begegnen und sie erkennen, wird unsere Stimmung angehoben. Wir erleben ein gutes Gefühl. Umgekehrt ist es, wenn wir etwas Negatives erleben. Der negative Eindruck hängt uns einige Zeit nach und drückt unsere Stimmung.

Mit dem Baum der Emotionen haben Sie einen Ort, wo Sie symbolhaft Ihre eventuell schlechte Stimmung gegen gute Gefühle eintauschen können. Wenn Sie Schmerzen haben, dann stellen Sie sich Ihre schönsten Erlebnisse bildhaft vor und der Schmerz wird in den Hintergrund geschoben.

Was sind Emotionen

Emotionen sind Informationen, die das Unterbewusstsein sendet und empfängt. Wenn wir diese Emotionen erspüren, also wenn wir uns der Emotionen bewusst werden, dann sprechen wir von Gefühlen. Sie fließen durch uns hindurch. Es können positive oder negative Emotionen sein. Positive Emotionen erzeugen ein Glücksgefühl. Dieses Glücksgefühl ist sehr oft nur von kurzer Dauer. Es ist wie ein Gedanke sehr flüchtig. Wir können es zwar immer wieder aufrufen, aber es verliert mit der Zeit auch seine Kraft und wird zur Normalität. Auch negative Emotionen fließen und verlieren sich mit der Zeit. Man schläft unruhig, fängt an zu schwitzen oder fühlt sich einfach unwohl. 

Wenn Emotionen krank machen

Aber gerade diese negativen Emotionen können sich in einer Endlosschleife immer wieder in Erinnerung rufen. Vor allem, wenn es sich um den Verlust eines lieben Menschen handelt, eine plötzliche Trennung von einem Partner oder ein bestehender Konflikt am Arbeitsplatz, kann diese negative Phase längere Zeit andauern. Wir sprechen in diesen Fällen von seelischen Blockaden, wenn sie einfach nicht weniger bedrückend werden. Diese festsitzenden Blockaden sind in vielen Fällen die Ursache von Schmerzen und Krankheiten. Auch solche Emotionen, die wir geerbt oder unbewusst eingefangen haben, können uns Probleme bereiten. Wir wissen in diesen Fällen oftmals gar nicht wo die Ursachen liegen.

Negative Emotionen, die Sie nicht los werden

Wir begleiten die Menschen, die ihre krank machenden Emotionen los werden wollen, um ihre Selbstheilungskräfte aktivieren zu können. Haben auch Sie den Wunsch Ihre körperliche oder mentale Situation zu verbessern? Dann sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Rufen Sie uns an: 06332-904755

Peter Schulz und Jannie Burema

Übrigens: der Baum der Emotionen steht zwischen Alexander-Kirche und Cafe Leiner – 2 Orte der Entschleunigung. Es gibt viele weitere Möglichkeiten in der Stadt Zweibrücken zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Mal sich mit Freunden in der Stadt treffen und regional genießen. Gemeinsame Momente verschönern das Leben und geben Kraft.