Französischer Markt in Zweibrücken

Französischer Markt in Zweibrücken 23. bis 25. Mai

Ende Mai

… ist der Zweibrücker Schlossplatz fest in französischer Hand. Vom 23. bis 25.05.2019 dürfen sich die Besucher auf einen original französischen Markt freuen. Standbetreiber aus verschiedenen französischen Regionen bieten an diesen drei Tagen ihre Waren an.

Die Händler reisen aus dem Elsass, Burgund, Provence und der Bretagne an. Außer den bekannten „Klassikern“ werden auch Olivenöl, bretonische Plätzchen, Honig und Seifen angeboten. Vor Ort kann man auch authentische Produkte speisen. Es gibt Flammkuchen und Quiches wie man sie aus dem Elsass kennt. Desweiteren Crêpes und Galettes aus Buchweizen wie sie in der Bretagne zubereitet werden. Ergänzt durch Deftiges (Merguez usw.) sowie Softgetränke und Bier. Ein Weinstand bietet Weine aus dem Elsass (Riesling, Gewürztraminer) und der Burgunder-Hochburg Beaune (Pinot noir, Chardonnay) an. Alle Weine können verkostet, getrunken, aber auch erworben werden.

Thibault Wolf

Einen besonderen französischen Gast dürfen wir ebenfalls auf dem Schlossplatz begrüßen. Er reist extra für den Markt an. Freitags und samstags (die Termine seiner Auftritte werden noch bekannt gegeben) unterstreicht der Sänger Thibault Wolf, …. mehr dazu das französische Flair in der Zweibrücker Innenstadt. Er singt u.a. französische Chansons von Brel, Piaf, Julien Doré.

Französische Atmosphäre herrscht dann allerdings nicht nur auf dem Schlossplatz. Am Samstag, 25. Mai erwartet die Besucher zudem die Aktion „Zweibrücken kunstvoll“.

 

Eine passende Dekoration

Im Sinne der deutsch-/französischen Freundschaft wird die Zweibrücker Innenstadt mit dementsprechenden Fahnen ausgestattet. Die Händlergemeinschaft Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. hat die Flaggen-Deko speziell für diese Veranstaltung und weitere Aktionen ähnlicher Art angeschafft.

Unter dem Motto „Montmartre“ in der Zweibrücker Innenstadt

Am Samstag, 25. Mai laden wir zur Aktion „Zweibrücken kunstvoll“ ein. Gemeinsam lassen mehr als 25 Künstler/innen aus der Region die Zweibrücker Innenstadt zur kleinen Kunstmeile werden. Von 9.30 bis 15.00 Uhr werden bekannte und unbekanntere Kreative ihre Kunstwerke präsentieren. Es sind viele Arbeiten dabei, die sicher ohne die Initiative „Zweibrücken kunstvoll“ unentdeckt bleiben würden. Eine breite Vielfalt ist angesagt. Bilder mit unterschiedlichsten Techniken und Themen. Das Spektrum reicht von Buntstiftzeichnungen über Aquarelle bis hin zu modernen Drucken und Gegenständlichem. Viele der Künstler/innen lassen sich während der Aktion bei ihrer kreativen Arbeit gerne über die Schulter schauen und treten in den Dialog mit den Besuchern.

Monsieur Hubert

Die facettenreiche Ausstellung, der Wochenmarkt auf dem Alexanderplatz und der französische Markt auf dem Schlossplatz werden von 10 bis 13 Uhr durch das Akkordeonspiel des „Monsieur Hubert“ musikalisch untermalt. Er wird beschwingt musizierend durch die ganze Zweibrücker Innenstadt schlendern.

Da sollte doch für jeden Geschmack was dabei sein.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Morgen den 23.05.2019 um 12 Uhr fällt der Startschuss zum Französischen Markt […]

Kommentare sind deaktiviert.