Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. - Verein

Zwappen oder nicht zwappen?

Kundenbindung wird für jeden Marktteilnehmer immer dringender, aber auch immer schwieriger umzusetzen.
Dazu kommt, dass sich das Kommunikationsverhalten von uns allen durch die Verwendung des Smartphones dramatisch verändert hat.

Unter dem Motto „gemeinsam digital handeln“ bereiten wir zur Zeit unsere erste „digitale“ Expedition vor.
Dazu suchen wir mindestens 34 mutige Expeditionsteilnehmer.

Expeditionsziele

Im ersten Schritt errichten wir unser „digitales Basislager“, danach werden wir ggf. eine „digitale Kundenkarte“ erstellen.

Digitales Basislager

Für die digitale Kundenkarte und andere „digitale“ Funktionen benötigen wir im ersten Schritt eine gemeinsame Webseite. Dieses Basislager wird der Ausgangspunkt aller weiteren „digitalen“ Expeditionen.

Digitale Kundenkarte – die Zwapp-Karte

Die Idee einer Kundenkarte ist selbstverständlich nicht neu, die Umsetzung einer rein „digitalen Kundenkarte“ ist allerdings auch heute noch ungewöhnlich.
Wir stellen den Expeditionsteilnehmern eine rein digitale Kundenkarte zur Verfügung. D.h. der Kunde bekommt keine physische Kundenkarte, sondern erhält einen „Kundenzugang“ zur Webseite zwapp.de und somit eine digitale Kundenkarte.
Die teilnehmenden Unternehmen vergeben ihre Bonuspunkte an den Kunden ebenfalls mit Hilfe des Smartphones.

Weitere Informationen zu unserem Zwapp-Projekt finden Sie hier.

Oder ein lesenswerter Bericht im pfälzischen Merkur: Einzelhändler planen digitales Rabatt-System