Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. - Verein

Preview 2019

Durchdacht und gut vorbereitet – Preview Marketingplan 2019

Anfang Oktober wurde die Planung der gemeinsamen Projekte des Stadtmarketing mit dem Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. für das Jahr 2019 final besprochen und verabschiedet.

Gerade im Hinblick auf die verkaufsoffenen Sonntage ist nicht nur eine frühzeitige Terminierung sondern auch die Definition der Inhalte bedeutend. Im kommenden Jahr sind alle vier relevanten Sonntage in übergeordnete Themen eingebunden, sodass stets die Veranstaltung „an sich“ im Mittelpunkt steht. Diese so in den Marketingplan zu integrieren, hat sich in letzten beiden Jahren bewährt, z.B. wird der Hamburger Fischmarkt im Rahmen des ersten verkaufsoffenen Sonntags, Anfang Mai, in Zweibrücken gastieren. Alle weiteren verkaufsoffenen Sonntage liegen im September, Oktober und Dezember.

Die Bürger dürfen sich auch auf zwei neue Veranstaltungen freuen. Start der ersten ist im Juli. Ebenfalls erstmalig ist die Zweibrücker „Forever young“ Oldtimer-Rallye. Das beliebte Zweibrücker  Oldtimertreffen erfolgt zum vierten Mal, parallel dazu in der Zweibrücker Innenstadt. Der traditionelle Zweibrücker Saarländertag findet am 15. August statt. Hier hat sich Mitte September ein Veranstalter-Trio ergeben. Der Verein Amicitia e.V. 1869 Zweibrücken feiert 2019 sein 150. Jubiläum und ergänzt an diesem Tag das facettenreiche Veranstaltungsprogramm. Das Projekt „Heimat shoppen“ wird über das Jahr hinweg mit interessanten Aktionen, die zum Einkaufen und verweilen in der Innenstadt inspirieren, belebt und erfährt mit den bundesweiten Aktionstagen am 13. und 14. September auch in Zweibrücken seinen Höhepunkt.

Alle Flohmarkttermine sind bereits festgelegt. Flohmarkt-Termine

Der komplette Marketingplan 2019 wird im öffentlichen Teil der Stadtratssitzung am 7. November in Kurzform vorgestellt, ausführlicher in der Veranstaltung „Zusammen wirken“ am 13. November, 19 Uhr im Ratssaal.

Hierzu sind Händler, Gastronomen, Dienstleiter, bestehende und interessierte Projekt-Partner sowie die Presse eingeladen.