Schlossplatz, Zweibrücker Lichterfest

Zweibrücker Lichterfest

Die Vorfreude auf das Zweibrücker Lichterfest, am Samstag 17. November 2018 wächst

Licht- und Feuerspiele prägen das Zweibrücker Lichterfest auf dem Zweibrücker Schlossplatz, mit illuminierter historischer Kulisse.

Am Samstag, 17. November, ab 17 Uhr, findet das Zweibrücker Lichterfest bereits zum dritten Mal statt. Nach dem erfolgreichen Start, mit festlichem Auftakt im November 2016 und dem guten Zuspruch der Bürger wurde seitens Gemeinsamhandel Zweibrücken und dem Stadtmarketing Zweibrücken beschlossen, das Zweibrücker Lichterfest jährlich im November fortzuführen. Die Definition der Veranstaltung ist „inhaltlich besetzt“ und steht für die initiierte Beleuchtung des Schlossplatzes. Gerade in der dunklen Jahreszeit soll dieser schöne Platz mit historischer Kulisse nachhaltig attraktiver gemacht werden. Dies ist bereits mit 18 illuminierten Bäumen gelungen. Die 18 beleuchteten Lindenbäume aus dem Bestand vom letzten Jahr umrahmen den Platz.

Bei der Planung des diesjährigen Zweibrücker Lichterfestes konzentriert man sich auf weitere Module, die das Thema „Licht“ und aktuell auch „Feuer“ interpretieren. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Licht- und Feuerquellen werden am 17. November arrangiert und inszeniert: Eine Lasershow wird das Zweibrücker Schloss illuminieren und eine Feuershow sind bereits geplant. Die Feuershow sorgt mit Feuerfächern, Feuerpeitschen, Feuerspuckern und Feuerkrallen für ein themenspezifisches Licht- und Feuer-Spektakel. Zum Abschluss erwartet die Gäste ein großes Feuerwerk. Auf einer Bühne im Zelt wird zwischen den Showacts noch einiges mehr geboten.

Für Speisen und Getränke sorgt die angrenzende Gastronomie, ergänzt durch Stände auf dem Schlossplatz.

Veranstalter: Gemeinsamhandel Zweibrücken e.V. in Kooperation mit dem Stadtmarketing Zweibrücken

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.